Best Practice unternehmensWert:Mensch

Das Unternehmen

Ein Mobiler Pflegedienst für ambulante Altenpflege und Behindertenhilfe, der seit 1997 erwachsene Pflegebedürftige in der Region Heilbronn-Franken, zur gewünschten Uhrzeit und an sieben Tagen die Woche betreut und versorgt. Neben der pflegerischen Versorgung versteht sich der Mobile Pflegedienst auch in der pädagogischen Begleitung von Menschen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen.

Der Projektauftrag

Förderung der physischen und psychischen Gesundheit durch die Entwicklung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements unter Einbindung in das bestehende QM-System.

Die Referenz des Unternehmens

Frau Ingerose Hill begleitete unser Unternehmen im Rahmen des Förderprogrammes unternehmenswert:Mensch als autorisierte Fachberaterin in den Themenschwerpunkten Förderung der physischen und psychischen Gesundheit und Wissen und Kompetenz über einen Zeitraum von sechs Monaten.

Durch ihre herausragenden fachlichen Kenntnisse und Kompetenzen im Bereich Prozessmanagement, der Planung und Terminierung, sowie der Evaluation von erforderlichen Maßnahmen war es uns möglich, notwendige Veränderungen in unserem Unternehmen zu erkennen und die erforderlichen Maßnahmen zur Korrektur und ständigen Verbesserung durchzuführen. Ihre humorvolle und vertrauliche Art verhalfen ihr sehr schnell zum direkten Zugang zu unseren Beschäftigten. Durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit und Diskretion unseren Beschäftigten gegenüber konnten sowohl positive Merkmale unseres Betriebes herausgestellt werden, als auch bestehende Spannungen und Ängste, die es zu beheben galt. Im Leitungsteam schätzten wir sehr ihre direkte Vorgehensweise, ohne Umschweife Änderungsbedarf zu thematisieren und umsetzbare Lösungen zu erarbeiten.

Die Erstellung eines Unternehmensleitbildes und einer Qualitätspolitik, die sich an den Qualitätsgrundsätzen der DIN ISO 9001 und der Luxemburger Deklaration zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement orientiert, machten unsere aufgestellten Richtlinien für das gesamte Unternehmen verbindlich.

Frau Sabine Horn rundete unser Maßnahmenprogramm zur Implementierung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements durch ein 8-stündiges Resilienztraining ab. Durch ihre freundliche und lebensnahe Herangehensweise erhielten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowohl Hintergrundwissen, welche Faktoren Auslöser für Lebenskrisen darstellen können, als auch praktische und umsetzbare Hilfen, die es ermöglichen, solche Krisen ohne langfristige Beeinträchtigungen zu meistern und eine ausgeglichene Work-Life-Balance zu wahren.

Unser Angebot:

Sind Sie interessiert an der Entwicklung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements und der individuellen oder organisationalen Resilienz im Rahmen des Projekts unternehmensWert:Mensch?

Kontaktieren Sie uns unter
Telefon: 069 – 43 05 78 78 oder info@arbeit-im-gleichgewicht.de