Fehler sind Geschenke

Was soll an einem Fehler schon gut sein? Nichts! Fehler stören den betrieblichen Ablauf und stellen die Erreichung des Zieles in Frage. Resiliente Menschen und Organisationen sehen Fehler als  Geschenke und nutzen diese zur persönlichen Entwicklung.

So denken spontan die meisten. Fehler werden deshalb entweder übergangen oder einem Schuldigen in die Schuhe geschoben. Aber wenn beispielsweise eine Tasse auf dem Tisch immer wieder umkippt, dann hat der Fehler etwas zu sagen. Vielleicht hat der Tisch an dieser Stelle eine Kante oder die Tasse ist unten zu schmal und hat deshalb keine Standfestigkeit oder die Kaffeepause ist so kurz, dass bei der unvermeidlich aufkommenden Hektik etwas zu Bruch gehen muss. Auf jeden Fall weist dieser Fehler wie ein Lackmuspapierchen auf ein verborgenes Problem hin, das zu lösen sich lohnt.

Fehler haben was zu sagen. Sie erzählen die Geschichte mal eines technischen, mal eines administrativen und oft auch eines sozialen Prozesses. Resiliente (widerstandsfähige) Organisationen hören auf Fehler anstatt sie zu überdecken und schätzen sie als wertvolle Hinweise, als Geschenke, ihre Prozesse zu verbessern und die unternehmerischen Ziele zu erreichen.

Mit businesscare unterstützen wir Sie und Ihr Unternehmen/Ihre Organisation bei der Organisationsentwicklung von resilienten Strukturen. Im Rahmen der Personalentwicklung bieten wir Ihnen maßgeschneidertes Resilienztraining und -coaching für Führungskräfte und Mitarbeitenden an.

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin:
Telefon (069) 43057878    E-Mail info@arbeit-im-gleichgewicht.de

Weitere News