Führen mit Resilienz

Führungskompetenz mit Resilienz

Menschen in Führungspositionen stehen im Spannungsfeld der Bedürfnisse und Erwartungen verschiedener Anspruchsgruppen. Die unterschiedlichen Forderungen verursachen oft Spannungen, Konflikte und große gesundheitliche Belastungen. Um die vielfältigen Herausforderungen kreativ zu meistern sind innere Ruhe, Klarheit und Stärke nötig. Eine gute Resilienz unterstützt die Führungskraft ein starkes Selbst zu entwickeln und andere stark zu machen. Es heißt den sinnvollen Umgang mit Veränderungen zu lernen und die Gesundheit zu schützen.

Wir empfehlen den Besuch des Resilienz – Einführungstrainings vor dem Besuch dieses Trainings.

Ziel

  • Die Teilnehmenden reflektieren und analysieren ihre inneren Einstellungen, Verhal-tensweisen und Widerstandskräfte in Bezug auf Veränderungen.
  • Sie erlernen konkrete Tools für die vertiefte Auseinandersetzung mit ihren persönlichen Ressourcen.
  • Es werden Wege entwickelt, wie Resilienz im Führungsalltag implementiert und aus-gebaut werden kann.
  • Die Teilnehmenden erhalten Anregungen zur Entspannung und Selbstregulierung.

Inhalte

  • Reflektion des eigenen Führungsverhaltens in Veränderungsprozessen.
  • Die Schutz- und Wirkfaktoren der Resilienz .
  • Vertiefen Selbsteinschätzung und Eigenreflexion des persönlichen Resilienz-Profils.
  • Bedeutung „resilienter Führung“ in Bezug auf Kommunikation, Rollenverhalten, Beziehungsgestaltung, Konfliktmanagement.
  • Übertragen der persönlichen Erkenntnisse auf konkrete Situationen in der Führungsarbeit.
  • Gesundes Führen.
  • Entwicklung eines persönlichen Leitfadens zur Stärkung der eigenen Veränderungskompetenz.
  • Selbstregulierung, Selbstfürsorge, Entspannungsmethoden.

Dauer:  2 Tage
Teilnehmerzahl: min. 6 – max. 12
Trainingsgebühr:  Auf Anfrage
Termine:  siehe Aktuelles

Das Trainings kann auf Wunsch verlängert werden. Unsere Trainings bieten wir Inhouse bei Ihnen vor Ort, in Tagungshotels oder in unserem Seminarzentrum in Frankfurt/Offenbach Kaiserlei an. Die Kosten für Unterbringung, Verpflegung und An- und Abreise der Teilnehmer-/innen und Referent-/innen sind nicht in der Trainingsgebühr enthalten und vom Auftraggeber zusätzlich zu tragen.

Fordern Sie unser Angebot.